Hauptnavigation

Aktuelle Nachrichten

2019

Das Gruppenfoto zeigt die circa 80 Teilnehmenden der Ergebniskonferenz der Pilotphase des Projekts „Kommunale Nachhaltigkeitspartnerschaften“ in Belgrad.

Nachhaltigkeitspartnerschaften gesucht!

Bonn, 9. Oktober 2019. Nach erfolgreichem Auftakt startet das Projekt „Kommunale Nachhaltigkeitspartnerschaften" im Jahr 2020 in die zweite Phase. Teilnehmen können Kommunen aus Deutschland und lateinamerikanischen Ländern, die gemeinsam an der Umsetzung der Agenda 2030 auf der lokalen Ebene arbeiten wollen. Interessensbekundungen können bis zum 15. Dezember 2019 eingereicht werden.

Mehrere Personen stehen gut gelaunt in einem Raum und halten Sektgläser in die Kamera.

Freundschaftliche Begegnung auf Augenhöhe

Bonn/Neumarkt, 8. Oktober 2019. Neumarkt in der Oberpfalz ist nicht nur FairTrade-Stadt und frisch gekürte Preisträgerin des Wettbewerbs „Hauptstadt des Fairen Handels". Auch ihre fünfjährige Klimapartnerschaft mit dem südafrikanischen Drakenstein ist vorbildlich. Erfahren Sie darüber mehr in unserem Interview!

Starkes Signal für Faire Beschaffung: 37 OberbürgermeisterInnen, BürgermeisterInnen und LandrätInnen schließen sich dem Pakt der Fairen Metropolregion an. Foto: Jürgen Schabel

Erster Fair Trade-Gipfel der Metropolregion Nürnberg zeigt Wege für nachhaltiges Handeln

Bonn/Bamberg, 2. Oktober 2019. Ein starkes Signal für den Fairen Handel und die Nachhaltige Beschaffung: auf dem ersten Fair Trade-Gipfel der Metropolregion Nürnberg wurde das bestehende Engagement bekräftigt und es wurden neue Lösungen für nachhaltiges Handeln in der Metropolregion entwickelt.

Johann Völkl, Bürgermeister von Roßtal hält einen Geschenkkorb in die Kamera. Im Korb befinden sich Kekse, Wein und Kaffee aus fairem Handel.

Auch für Nicht-Gewinner lohnt sich die Teilnahme

Bonn/Roßtal, 26. September 2019. Gerade wurde die „Hauptstadt des Fairen Handels 2019“ gekürt. Auch Roßtal hat beim Wettbewerb mitgemacht – und ging leer aus. Ein Besuch bei der fränkischen Gemeinde, die 2017 einen Sonderpreis geholt hat, zeigt jedoch: Roßtal ist nach wie vor vom Fairen Handel überzeugt und plant schon jetzt die Wettbewerbsteilnahme 2021.

Eine Grafik zeigt die 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung

Mannheim beim SDG-Gipfel in New York vertreten

Bonn/New York, 25. September 2019. Beim UN-Nachhaltigkeitsgipfel (SDG-Gipfel) in New York wurde über die Fortschritte bei der Umsetzung der Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung berichtet und beraten. Als Mitglied der deutschen Delegation, die von Bundeskanzlerin Angela Merkel angeleitet wurde, nahm auch Dr. Peter Kurz, Oberbürgermeister von Mannheim, teil.

Ein Plakat mit dem Fairtrade-Logo sowie dem Text "Fair Trade Stadt" Neumarkt in der Oberpfalz ist zu sehen.

Hauptstadt des Fairen Handels 2019 - die Gewinnervideos

Bonn, 23. September 2019. Die feierliche Preisverleihung im Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels“ ging in der letzten Woche in Köln über die Bühne. Im Rahmen des Kongresses „Fair begegnen - Fair gestalten“ wurden die Siegerkommunen geehrt. Wie dabei die Preisträger die Jury überzeugt haben, können sie unseren Videos entnehmen.

Die Teilnehmenden sitzen im Plenum an Tischen. Im Vordergrund stehen zwei der Teilnehmenden, die Frau links klatscht in die Hände, der Mann rechts steht mit dem Rücken zum Betrachter und begrüßt die anderen Teilnehmenden durch Winken.

Kommunen als Zukunftsgestalter

Bonn, 20. September 2019. Rund 150 Teilnehmende bestimmten das Programm der vierten Konferenz zu Kommunalen Partnerschaften mit Afrika. Mithilfe zahlreicher interaktiver Methoden und vielen Best-Practice Beispielen aus der deutsch-afrikanischen kommunalen Partnerschaftsarbeit übernahmen sie die Rolle der Expertinnen und Experten.

Gruppenfoto der Teilnehmenden am Wettbewerb Hauptstadt des Fairen Handels. Einige Personen halten große Stadtschilder in die Kamera. Foto: Jörg Loeffke

Neumarkt in der Oberpfalz ist Hauptstadt des Fairen Handels 2019

Bonn/Köln, 18. September 2019. Wir gratulieren! Der Titel „Hauptstadt des Fairen Handels“ geht von Köln nach Bayern. Die feierliche Preisverleihung im Hauptstadtwettbewerb eröffnete heute Nachmittag den Kongress „Fair begegnen - Fair gestalten“, zu dem bis Freitag fast 1000 Besucherinnen und Besucher erwartet werden.

Eine Frau und ein Mann stehen mit Essen und Lebensmitteln vor einem Banner mit der Aufschrift Faire Kochshow. Foto: Brigitte Janosch

Faire Kochshow: Kulinarisch durch die Eine Welt

Bonn, 17. September 2019. Unterhaltsam und anschaulich Zugang zu den Themen Fairer Handel und Faire Beschaffung finden - das geht! Holen Sie eine Faire Kochshow in Ihre Stadt und kochen Sie mit. Interessierte Kommunen können sich noch bis zum 30. September bewerben. Oder seien Sie live dabei auf dem Kongress der Ideen und Taten am Donnerstag in Köln.

Michael Marwede von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt steht vor einem Banner mit dem Logo des Wettbewerbs Hauptstadt des Fairen Handels. Foto: Engagement Global

Fair begegnen – Fair gestalten. Noch mutiger werden!

Bonn, 12. September 2019. Im abschließenden Gespräch unserer Interviewreihe kommt Michael Marwede zu Wort. Als der Mann aus der Servicestelle, der den Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels“ von Anfang an begleitet hat, freut er sich kurz vor Kongress und Preisverleihung über das ungebrochene Engagement der Kommunen.

Vier Männer und eine Frauen sitzen an einem Tisch und beugen sich über eine Zeichnung. Im Hintergrund sind weitere Arbeitsrunden zu sehen. Foto: Vanessa Birnbaum

Nachhaltige Perspektiven für Brandenburg

Bonn, 10. September 2019. Wir laden Sie herzlich zu den vierten Baruther Schlossgesprächen am 26. September ein! Diskutieren Sie mit uns über die Landesnachhaltigkeitsstrategie, lokale Aktivitäten rund um die Agenda 2030 und darüber, wie nachhaltige Kommunalpolitik in Brandenburg aussehen kann. Eine Anmeldung ist noch möglich.

Zwischen Bäumen mit herbstlich gelben Blättern spitzt die Sonne hervor. Foto: Jan Huber/Unsplash

Werden Sie aktiv für das Biosphärenreservat Pfälzerwald!

Bonn, 9. September 2019. Wir haben noch Plätze zu einer spannenden Projektpräsentation frei: am 17. September wird in Trippstadt bei einer Informationsveranstaltung das Projekt „Pfälzerwald: SDG-Modellregion für ein nachhaltiges Rheinland-Pfalz“ vorgestellt. Melden Sie sich noch bis zum 11. September an!