Hauptnavigation

Aktuelle Nachrichten

2018

Teilnehmende der Delegationsreise und Mitarbeitende der Servicestelle stehen im Freien und lächeln in die Kamera.

Delegationsbesuch aus Fidschi zum Fachaustausch in Bonn

Bonn, 2. Mai 2018. Bei ihrem einwöchigen Besuch konnte die Delegation aus Lautoka ihre auf der Klimakonferenz geknüpften Kontakte zur Stadt Bonn intensivieren. Im Mittelpunkt des Austauschs standen dabei die Themen Katastrophenschutz, Frühwarnsysteme aber auch Klimaanpassungsmaßnahmen. Unterstützt wird die Zusammenarbeit der beiden Städte durch den Kleinprojektefonds der Servicestelle.

Ein Mann und eine Frau sind in freundlichem Gespräch miteinander. Foto: Andreas Grasser

Neue finanzielle Unterstützung: Schnellstarterpaket II Nahost

Bonn, 30. April 2018. Deutsche Kommunalverwaltungen und -unternehmen, kommunalpolitische Gremien, Kommunalverbände und Bezirksverwaltungen, die eine Städte- oder Projektpartnerschaft mit Aufnahmekommunen syrischer Flüchtlinge in der Region Nahost haben, können ab jetzt finanzielle Unterstützung durch das „Schnellstarterpaktet II Nahost“ bei der Servicestelle beantragen.

Teilnehmende der Delegationsreise und Mitarbeitende der Servicestelle stehen im Freien und lächeln in die Kamera.

Klimapartnerschaften: Cape Coast zu Gast in Bonn

Bonn, 30. April 2018. Eine hochrangige Delegation aus der ghanaischen Küstenstadt war Ende April im Rahmen des Projektes „Kommunale Klimapartnerschaften“ zu Gast in Bonn. Das Ziel: die Weiterentwicklung des Handlungsprogramms zu Klimaschutz und Klimafolgenanpassung sowie die Identifizierung weiterer Schwerpunkthemen für die zukünftige Zusammenarbeit.

Eine Hand hält einen Kugelschreiber über einem Blatt Papier. Foto: Jörg Schmalenberger

Neue Entwicklungspolitische Leitlinien der Landesregierung Thüringen

Bonn, 27. April 2018. Die Thüringer Landesregierung hat neue Entwicklungspolitische Leitlinien beschlossen. Die Leitlinien basieren auf der Agenda 2030 und betonen die wichtige Rolle der Kommunen in der Entwicklungszusammenarbeit. Unter anderem ist auch das Projekt „Global Nachhaltige Kommune in Thüringen“ erwähnt, das die Servicestelle in Kooperation mit dem Verein Zukunftsfähiges Thüringen e.V. umsetzt.

Eine Frau dreht sich zu zwei Männern um und sagt etwas zu Ihnen.

Erste Anknüpfungspunkte im Projekt Kommunaler Verwaltungsaustausch

Bonn, 27. April 2018. Zwei Akteure ruandischer Kommunalinstitutionen waren vom 14. bis 21. April 2018 anlässlich einer Informationsreise im Rahmen des Projekts „Kommunaler Verwaltungsaustausch Ruanda – Rheinland-Pfalz“ zu Besuch in Bonn.

Zwei Frauen schauen freundlich in Richtung des Fotografen, sie halten eine Urkunde mit den Symbolen der 17 nachhaltigen Entwicklungsziele in Händen. Foto: Jo Hempel Photography

Drittes Treffen der Agenda 2030 Kommunen

Bonn, 24. April 2018. Im Ratssaal der Stadt Köln trafen am 17. und 18. April 2018 mehr als 50 kommunale Akteure zusammen: Sie alle sind „Agenda 2030 Kommunen“, haben die Musterresolution „2030 - Agenda für Nachhaltige Entwicklung: Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene gestalten“ mitgezeichnet. Neu mit dabei sind - neben der Stadt Köln - zehn weitere Kommunen! 

Teilnehmer der Pressekonferenz sitzen an einem großen ovalen Tisch, im Hintergrund sind unter anderem die Flaggen der Türkei sowie Deutschlands zu sehen.

Nahost-Initiative: Erster erfolgreicher Projektabschluss

Bonn, 24. April 2018. Auf einer Pressekonferenz der Stadt Mannheim wurden anlässlich des Besuchs einer Delegation aus der türkischen Partnerstadt Kilis die Ergebnisse des ersten im Rahmen der Initiative Kommunales Know-How für Nahost durchgeführten Projekts „Integration durch Bildung“ vorgestellt.

Ein an einem Tisch sitzender Teilnehmer spricht, während ihm einige andere Anwesende zuhören.

Workshop in Mainz eröffnet Verwaltungsaustausch

Bonn, 19. April 2018. Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global veranstaltete gemeinsam mit dem Ministerium des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz einen Auftaktworkshop für das Projekt „Kommunaler Verwaltungsaustausch Ruanda – Rheinland-Pfalz“.

Abbildung der Publikation: Dialog Global Nr. 19

Neuauflage: Dialog Global Nr. 19

Bonn, 9. April 2018. Welche Motivation verbirgt sich hinter dem Engagement deutsch-chinesischer kommunaler Parterschaftsarbeit? Welche Themen- und Handlungsfelder und welche Akteure spielen dabei eine Rolle? Diese und weitere Fragen beantwortet eine Studie im Auftrag der SKEW, deren Kurzfassung jetzt auf Deutsch und Chinesisch verfügbar ist.

Eine große Gruppe schaut freundlich in Richtung der Kamera, einige Personen halten Urkundne in Händen. Foto: LAG 21

So kann die Umsetzung der SDGs vor Ort gelingen

Bonn, 3. April 2018. Zwei Jahre lang haben 15 Nordrhein-Westfälische Kommunen am Pilotprojekt Global Nachhaltige Kommunen in NRW teilgenommen. Am 23. März 2018 wurden sie nun in einer Abschlusskonferenz mit über 130 Gäste für ihre Teilnahme am Projekt gewürdigt.

Teilnehmer sitzen an einem Konferenztisch und sprechen miteinander. Foto: Martin Magunia

Kommunaler Verwaltungsaustausch Rheinland-Pfalz – Ruanda

Bonn, 3. April 2018. Im Rahmen der langjährigen Länderpartnerschaft unterstützen die Servicestelle und das Ministerium des Inneren und für Sport in Mainz den fachlichen Austausch zwischen Kommunen und Institutionen und initiieren gemeinsame Projektideen im Rahmen der Agenda 2030.

Ein Mann hält ein Blatt mit den Symbolen der 17 nachhaltigen Entwicklungsziele in den Händen.

Internationale Konferenz zur Agenda 2030 in Konstanz

Bonn, 23. März 2018. Anknüpfend an die erste grenzüberschreitende Nachhaltigkeitskonferenz im Jahr 2015, findet am 17. und 18. Mai 2018 erneut eine internationale Tagung zur Umsetzung der Agenda 2030 in Konstanz statt. Im Fokus werden diesmal die Erfahrungen der Kommunen aus der Schweiz und Österreich sowie aus Ghana und Bosnien stehen.