Hauptnavigation

Faire Produkte in der Stadtverwaltung

Projektstammdaten

Kommune Mainz
PLZ 55116
Amt / Abteilung Vergabe und Einkauf
Bundesland Rheinland-Pfalz
Körperschaftstyp Stadt, kreisfrei
Einwohnerzahl 205314
Produkt div. faire Produkte
Zielgruppe Verwaltung/Politik
Instrument Beschluss
Zeitraum Projektablauf seit 2012
Projektpartner

Projektbeschreibung

Der zentrale elektronische Einkaufskatalog der Stadt Mainz enthält das Sortiment des Weltladens. Somit kauft die Protokollabteilung nur noch fairen Kaffee, Tee, Zucker usw. Einsatz Bei Sitzungen im Rathaus und externen Bestellungen sowie u.a im Büro des Oberbürgermeisters.

Projektziele

Vorbildrolle der Kommune, Einsatz fairer Produkte in der Verwaltung gem. Beschluss.

Positive Auswirkungen / Haupthemmnis

Das Thema nachhaltige Beschaffung nimmt einen immer höheren Stellenwert ein; Kollegen aus den Fachämtern fragen nach z.B. bei angeboten, Sensibilisierung erreicht.

Finanzierungspartner

Kommune 100 %

Ansprechpartner

Name Vergabe und Einkauf
Telefon
Email keine