Hauptnavigation

Faire Beschaffung von Arbeitskleidung der Stadtreiniger Würzburg

Projektstammdaten

Kommune Würzburg
PLZ 97070
Amt / Abteilung Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz
Bundesland Bayern
Körperschaftstyp Stadt, kreisfrei
Einwohnerzahl 130131
Produkt Textilien
Zielgruppe Verwaltung/Politik
Instrument Beschluss
Zeitraum Projektablauf seit November 2012 - fortlaufend 01.11.2012
Projektpartner Weltladen Würzburg, Thomas Mitschke,

Projektbeschreibung

Der Eigenbetrieb "Die Stadtreiniger" der Stadt Würzburg stellt den Mitarbeitern der Abfalldienste, Straßenreinigung des Fuhrparks und der Werkstatt Arbeitskleidung zur Verfügung. Diese wird seit November 2012 nur noch nach sozialen Standards eingekauft  Bei der Suche und Auswahl von geeigneten Kleidungsstücken wurden die Mitarbeiter der Initiative Weltladen Würzburg e.V. und der Lokalen Agenda 21 eingebunden.
Das Projekt wurde 2015 mit einem Sonderpreis im Rahmen des Bundeswettbewerbs HdfH ausgezeichnet

Projektziele

Beschaffung von fair gehandelter Arbeitskleidung und Ausstattung für Mitarbeiter des Fuhrparks (blaue Arbeitskleidung) und der Abfalldienste sowie der Straßenreinigung (jeweils in orange).

Positive Auswirkungen / Haupthemmnis

Als erste Dienststelle wurden die Stadtreiniger innerhalb der Stadtverwaltung Würzburg mit fairer Arbeitskleidung ausgestattet. Die Mitarbeiter wurden dabei in den Beschaffungsprozess aktiv mit eingebunden. Die Umstellung kann als Erfolg gewertet werden. Die Mitarbeiter sind mit der fair beschafften Arbeitskleidung in Qualiatät und Funktionalität zufriedener als mit der vorherigen Arbeitskleidung. Das Projekt hat den Würzburger Stadtreinigern überregionale Publicity eingebracht. Gerade in der Anfangszeit war die Identifizierung geeigneter Label für den mit der Beschaffung beauftragten Mitarbeiter eine Herausforderung. Durch eine breite Unterstützung des Weltladens und der AGENDA 21 konnte dieses Problem behoben werden. Die Berücksichtigung nachhaltiger Produktionsmethoden war zum damaligen Beschaffungszeitraum rechtlich noch nicht auf sicheren Füßen. Die konsequente Umsetzung der Beschaffung fairer Arbeitskleidung ist dem Engagement des damaligen Werksleiters und des für die Stadtreiniger verantwortlichen Referenten gut zu schreiben.

Finanzierungspartner

Kommune 100 %

Ansprechpartner

Name 1. Christian Strohalm, Jürgen Schmitt, Frank Stumpf, 2. Claudius Stanke
Funktion 1. Die Stadtreiniger, 2. Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz
Telefon
Website https://www.wuerzburg.de

Projekt Links