Hauptnavigation

Aktuelle Nachrichten

2021

Einige Personen stehen im Freien und schauen auf eine Hinweistafel.

Kommunale Delegationsreisen wieder möglich!

Bonn, 13. September 2021. Erste Zusammentreffen in Präsenz im Rahmen des deutsch-ukrainischen Partnerschaftsnetzwerks finden nach pandemiebedingten Reisebeschränkungen wieder statt. Sie ermöglichen den intensiveren Austausch zu gemeinsamen Projektvorhaben. Ab sofort können Kommunen aus Deutschland und der Ukraine wieder von unserem Förderinstrument der Delegations- und Anbahnungsreisen profitieren.

Zwei Mädchen die Singen mit Schrift im Vordergund.

Die „Hauptstadt des Fairen Handels 2021“ wird in Neumarkt gekürt

Bonn, 9. September 2021. Am 23. September 2021 findet in Neumarkt in der Oberpfalz die Preisverleihung des Wettbewerbs „Hauptstadt des Fairen Handels“ statt. Noch einmal mehr Kommunen als in den vorherigen Wettbewerbsrunden haben bis zum Bewerbungsschluss ihre Aktivitäten und innovativen Maßnahmen zur Stärkung des Fairen Handels eingereicht. Seien Sie per YouTube-Livestream mit dabei!

Zu sehen sind einige Personen auf dem Cover der Broschüre .

Botschafterinnen und Botschafter: Lernen von Gleichgesinnten

Bonn, 23. August 2021. Um für ein entwicklungspolitisches Engagement in Deutschlands Städten und Gemeinden zu werben, benannte Bundesminister Dr. Gerd Müller 2019 zwanzig ehrenamtliche Botschafterinnen und Botschafter für Kommunale Entwicklungspolitik. Die Beiträge und Interviews in unserer neuen Broschüre zeigen in eindrücklicher Weise, wie sehr ihr Wirken Kommunen und ihre Bürgerinnen und Bürger bereichern kann.

Bundesminister Dr. Gerd Müller diskutiert mit Christoph Heinrich (WWF) über das SDG 15. Zu sehen sind auch die Moderatorin rechts und eine weitere Person auf einem Bildschirm.

Videopodcast Zeitfragen: Sustainable Development Goals im Fokus

Bonn, 19. August 2021. Worum geht es bei den globalen Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen? Ist eine Welt ohne Hunger möglich? Was müssen wir tun, damit wir die Lebensgrundlage auch für kommende Generationen erhalten? Diesen Fragen geht die Diskussionsreihe des BMZ in Kooperation mit ZEIT Studio nach. Wöchentlich diskutieren Expertinnen und Experten über die Zeitfragen unseres Jahrhunderts. Heute ist SDG 15 „Leben an Land“ an der Reihe.

Ein Verkehrsschild mit einem Ampelsymbol steht mitten in einer Wasserflut.

IPCC-Bericht zum Klimawandel: Wetterextreme werden immer häufiger

Bonn, 11. August 2021. Alle bisherigen Bemühungen zum Klimaschutz reichen nicht aus, um die Klimaerwärmung noch zu stoppen – das stellt der am Montag erschienene sechste IPCC-Bericht klar. Aber auch die aktuellen Katastrophenmeldungen aus dem Westen Deutschlands und dem Mittelmeerraum sprechen eine deutliche Sprache. Von der Verschärfung der Wetterextreme und ihrer Folgen sind Kommunen besonders betroffen.

Zwei Männer sind von hinten zu sehen; beide schauen auf einen Laptopbildschirm. Foto: Jörg Müller

Fachkonferenz: Sozial verantwortliche IT-Beschaffung

Bonn, 10. August 2021. „Einkaufsgemeinschaften“ und „Kreislaufwirtschaft“ sind die Schwerpunktthemen der neunten Fachkonferenz zur nachhaltigen Beschaffung von IT-Geräten, die am 21. und 22. Oktober 2021 in Bremen und online stattfindet. Die Veranstaltung ist besonders interessant für Mitarbeitende aus Kommunalverwaltungen. Wir freuen uns, wenn Sie sich im Vorfeld an einer kurzen Umfrage zur Ausrichtung der Konferenz beteiligen.

Mockup der Publikation: Essentials. Nachhaltige Stadtentwicklung. Die Umsetzung der Sustainable Development Goals auf kommunaler Ebene

Literaturtipp: Nachhaltige Stadtentwicklung und die SDGs

Bonn, 28. Juli 2021. Wir möchten Sie auf eine wissenschaftliche und interdisziplinäre Neuerscheinung aufmerksam machen: „Nachhaltige Stadtentwicklung. Die Umsetzung der Sustainable Development Goals auf kommunaler Ebene“ von Kerstin Krellenberg und Florian Koch stellt den Zusammenhang zwischen zukunftsorientierter Kommunalentwicklung und den SDGs her und bietet wichtiges Hintergrundwissen zur Agenda 2030.

Ein gezeichnetes Straßenschild mit der Aufschrift „Hauptstadt des Fairen Handels“. Daneben das Signet für die Auszeichnung „Hauptstadt des Fairen Handels“.

Hohe Beteiligung am Hauptstadtwettbewerb 2021

Bonn, 20. Juli 2021. Die Bewerbungsphase im Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels 2021“ ist abgeschlossen. Wir freuen uns sehr über 118 Wettbewerbsbeiträge. Die Bewerbungen kamen aus allen sechzehn Bundesländern und auch aus vielen Landkreisen, die erstmalig eingeladen waren. Nun geht es an die Auswertung durch die Jury. Die Preisverleihung findet am 23. September 2021 statt. Merken Sie sich schon heute den Termin vor!

Die Landkarte "Kommunale Partnerschaften" mit bunten Pins des Rates der Gemeinden und Regionen Europas.

Kommunale Partnerschaften sichtbar machen

Bonn, 8. Juli 2021. Mit Unterstützung durch unsere Servicestelle führt die Deutsche Sektion des Rates der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) eine Datenbank der kommunalen Partnerschaften deutscher Gemeinden, Städte und Landkreise. Diese umfasst bereits eine stolze Zahl von etwa 6.500 Auslandsverbindungen deutscher Kommunen. Haben Sie Ihre Partnerschaft schon eingetragen? Wir zählen auf Ihre Mithilfe, um die Vielfalt der Partnerschaften auf kommunaler Ebene sichtbar zu machen.

Das SDG Dashboard der SKEW

Modellkommunen gesucht für die Anwendung des SDG-Dashboards!

Bonn, 24. Juni 2021. Mit der wachsenden Aufmerksamkeit für die Umsetzung der Agenda 2030 mit ihren 17 globalen Nachhaltigkeitszielen (SDGs) nimmt auch die Bedeutung des kommunalen Monitorings anhand von (SDG-)Indikatoren zu. Doch wie können Kommunen ihre Daten und Kennzahlen mit den 17 Zielen in Verbindung setzen? Wir unterstützen Kommunen dabei, die SDG-Kennzahlen für das Monitoring zu erfassen, auszuwerten und darzustellen.

In einer Zeichnung sitzt eine Frau vor einem Computer am Schreibtisch.

Erklärfilm zur Bewerbung im Hauptstadtwettbewerb

Bonn, 22. Juni 2021. Der Einsendeschluss für Ihre Bewerbung zum Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels 2021“ rückt näher. Zur zehnten Ausgabe des Wettbewerbs findet der Bewerbungsprozess erstmals rein online statt. Ein Erklärfilm führt Sie Schritt für Schritt durch Ihre Bewerbung. Machen auch Sie das Engagement in Ihren Städten, Gemeinden und Landkreisen sichtbar! Einsendeschluss ist der 2. Juli 2021.

Ein Korb mit vielen Produkten ist zu sehen.

„Fairer Kommunaler Einkaufskorb“ für Ihr Engagement

Bonn, 14. Juni 2021. Ihre Kommune möchte zeigen, wie nachhaltiger Konsum und Fairer Handel zusammenwirken? Sie möchten das Thema diskutieren und neue Kolleginnen und Kollegen für das Themenfeld mobilisieren? Wir unterstützen Sie mit unserer Aktion des „Fairen Kommunalen Einkaufskorbs“ bei diesem Engagement. Beantragen Sie bei uns kostenlos einen Einkaufskorb mit fair gehandelten Produkten für Ihre Kommune.