Hauptnavigation

Aktuelle Nachrichten

2021

Ein gezeichnetes Straßenschild mit der Aufschrift „Hauptstadt des Fairen Handels“. Daneben das Signet für die Auszeichnung „Hauptstadt des Fairen Handels“.

Hohe Beteiligung am Hauptstadtwettbewerb 2021

Bonn, 20. Juli 2021. Die Bewerbungsphase im Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels 2021“ ist abgeschlossen. Wir freuen uns sehr über 119 Wettbewerbsbeiträge. Die Bewerbungen kamen aus allen sechzehn Bundesländern und auch aus vielen Landkreisen, die erstmalig eingeladen waren. Nun geht es an die Auswertung durch die Jury. Die Preisverleihung findet am 23. September 2021 statt. Merken Sie sich schon heute den Termin vor!

Die Landkarte "Kommunale Partnerschaften" mit bunten Pins des Rates der Gemeinden und Regionen Europas.

Kommunale Partnerschaften sichtbar machen

Bonn, 8. Juli 2021. Mit Unterstützung durch unsere Servicestelle führt die Deutsche Sektion des Rates der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) eine Datenbank der kommunalen Partnerschaften deutscher Gemeinden, Städte und Landkreise. Diese umfasst bereits eine stolze Zahl von etwa 6.500 Auslandsverbindungen deutscher Kommunen. Haben Sie Ihre Partnerschaft schon eingetragen? Wir zählen auf Ihre Mithilfe, um die Vielfalt der Partnerschaften auf kommunaler Ebene sichtbar zu machen.

Das SDG Dashboard der SKEW

Modellkommunen gesucht für die Anwendung des SDG-Dashboards!

Bonn, 24. Juni 2021. Mit der wachsenden Aufmerksamkeit für die Umsetzung der Agenda 2030 mit ihren 17 globalen Nachhaltigkeitszielen (SDGs) nimmt auch die Bedeutung des kommunalen Monitorings anhand von (SDG-)Indikatoren zu. Doch wie können Kommunen ihre Daten und Kennzahlen mit den 17 Zielen in Verbindung setzen? Wir unterstützen Kommunen dabei, die SDG-Kennzahlen für das Monitoring zu erfassen, auszuwerten und darzustellen.

In einer Zeichnung sitzt eine Frau vor einem Computer am Schreibtisch.

Erklärfilm zur Bewerbung im Hauptstadtwettbewerb

Bonn, 22. Juni 2021. Der Einsendeschluss für Ihre Bewerbung zum Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels 2021“ rückt näher. Zur zehnten Ausgabe des Wettbewerbs findet der Bewerbungsprozess erstmals rein online statt. Ein Erklärfilm führt Sie Schritt für Schritt durch Ihre Bewerbung. Machen auch Sie das Engagement in Ihren Städten, Gemeinden und Landkreisen sichtbar! Einsendeschluss ist der 2. Juli 2021.

Ein Korb mit vielen Produkten ist zu sehen.

„Fairer Kommunaler Einkaufskorb“ für Ihr Engagement

Bonn, 14. Juni 2021. Ihre Kommune möchte zeigen, wie nachhaltiger Konsum und Fairer Handel zusammenwirken? Sie möchten das Thema diskutieren und neue Kolleginnen und Kollegen für das Themenfeld mobilisieren? Wir unterstützen Sie mit unserer Aktion des „Fairen Kommunalen Einkaufskorbs“ bei diesem Engagement. Beantragen Sie bei uns kostenlos einen Einkaufskorb mit fair gehandelten Produkten für Ihre Kommune.

Screenshot aus dem Video über Jordanien. Zwei LKW stehen auf dem Gelände einer Kompostieranlage. Dahinter stehen Häuser am Hang.

Videos geben Einblicke in die Partnerschaftsarbeit mit dem Libanon und Jordanien

Bonn, 10. Juni 2021. Erfahren Sie in zwei aktuellen Videos, wie kommunale Partnerschaftsarbeit in Nahost funktioniert! Die Clips wurden im Rahmen unserer Initiative „Kommunales Know-how für Nahost“ (IKKN) im Dezember 2020 im Libanon und in Jordanien gedreht. Sehen und hören Sie, wie Vertreterinnen und Vertreter aus den Partnerschaften von ihren Erfahrungen und Erfolgen berichten.

Screenshot aus der Videobotschaft von und mit Dr. Anna Katharina Hornidge.

Wie steht es um die Entwicklungspolitik im 21. Jahrhundert?

Bonn, 31. Mai 2021. Auf der 15. Bundeskonferenz der Kommunalen Entwicklungspolitik erwarten Sie vom 14. bis 16. Juni 2021 viele spannende Vorträge und Diskussionen. Mit einem Impulsvortrag dabei ist auch Professor Dr. Anna Katharina Hornidge, Direktorin des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE). Über welche Fragen sie mit Ihnen ins Gespräch kommen will, erläutert sie in einer Videobotschaft.

Hände halten Stifte in der Hand und notieren etwas auf ein Blatt Papier.

Projektstart „Global Nachhaltige Kommune in Baden-Württemberg“

Bonn/Stuttgart, 28. Mai 2021. Zehn Kommunen in Baden-Württemberg machen sich stark für die Umsetzung der Agenda 2030 auf kommunaler Ebene. Auf Grundlage der baden-württembergischen Nachhaltigkeitsstrategie und der Sustainable Development Goals (SDGs) entwickeln sie kommunale Nachhaltigkeitsstrategien und verstetigen über gezielte Handlungsprogramme ihre globale Verantwortung.

Zwei Frauen reden miteinander. Im Hintergrund sind das Signet des Wettbewerbs Hauptstadt des Fairen Handels und weitere Personen zu sehen. Foto: Engagement Global

Neues Beratungsangebot zur fairen Beschaffung entlang der Agenda 2030

Bonn, 26. Mai 2021. Ihre Kommune ist bereits im Fairen Handel und in der fairen öffentlichen Beschaffung aktiv und Sie möchten das Engagement in Ihrem Verwaltungshandeln nachhaltig festigen? Zwischen Juni und Dezember 2021 bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung für eine Verankerung kommunaler fairer Beschaffung entlang der Agenda 2030. Wir freuen uns auf Ihre Interessensbekundung bis zum 1. Juli 2021.

Eine Hand mit Stift kreuzt Kästchen einer Umfrage an.

Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Umfrage zum neuen Handlungsfeld

Bonn, 20. Mai 2021. Wir erweitern unseren entwicklungspolitischen Handlungsradius um das Thema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Kommunen“. Um einen Überblick über die bestehenden Aktivitäten, Instrumente und Kooperationen deutscher Kommunen zur Förderung des Gesellschaftlichen Zusammenhalts zu erhalten, führen wir derzeit eine Umfrage durch. Machen Sie gern mit!

Preisstatuette des Deutschen Nachhaltigkeitspreises

Jetzt für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Kommunen bewerben!

Bonn, 12. Mai 2021. Transformation entscheidet sich kommunal. Deshalb prämiert der 14. Deutsche Nachhaltigkeitspreis Städte und Gemeinden, die sich dem Wandel mit einer umfassenden, nachhaltigen Stadtentwicklung stellen. In der Kategorie „Kommunen“ ist die Servicestelle in diesem Jahr erstmalig Kooperationspartnerin beim Wettbewerb mit Themen der globalen Verantwortung.

Logo der 15. Bundeskonferenz der Kommunalen Entwicklungspolitik

Unser Programm für die 15. Buko ist online!

Bonn, 6. Mai 2021. Das Programm für die 15. Bundeskonferenz der Kommunalen Entwicklungspolitik vom 14. bis 16. Juni 2021 steht. Gemeinsam mit der Stadt Bonn freuen wir uns auf inspirierende Gäste, spannende Impulsvorträge, lebhafte Diskussionen, auf über 30 interaktive Workshops – und natürlich auch auf Sie! Sind Sie schon angemeldet? Der Anmeldeschluss ist am 31. Mai 2021.