Hauptnavigation

Aktuelle Nachrichten

2024

Hände stecken Puzzelteile ineinander. Foto: panthermedia.net/Andriy Popov

Personalstelle zur Koordination Ihres entwicklungspolitischen Engagements

Bonn, 21. Februar 2024. Möchten auch Sie Ihre entwicklungspolitischen Aktivitäten strukturell verankern und als Querschnittsaufgabe etablieren? Für den Projektstart im Jahr 2025 fördern wir wieder Fachstellen in deutschen Kommunalverwaltungen zur Koordination und Umsetzung des Engagements. Auch bereits aktiven Kommunen mit einem laufenden Erstprojekt ermöglichen wir über unser Programm die Beantragung von Folgeprojekten.

Drei Männer und Setzlinge inmitten eines grünen Waldes,

Finanzielle Förderung Ihrer kommunalen Partnerschaftsarbeit

Bonn, 20. Februar 2024. Auch in 2025 bieten unsere Förderinstrumente deutschen Kommunen wieder die Möglichkeit, eine finanzielle Unterstützung für ihre entwicklungspolitischen Partnerschaftsvorhaben zu beantragen. Im Rahmen unserer Angebote Nakopa und FKKP fördern wir Ihr Projekt mit bis zu 500.000 Euro. Das Antragsverfahren startet mit einer Interessenbekundung. Diese muss bis zum 30. April 2024 eingereicht werden.

Nordhorn: Zwischen den Modulen des Ausstellungsparcours wird ein rotes Band feierlich durchschnitten. Mehrere Personen sind anwesend.

Erste Austellungsparcours eingeweiht – Fairer Handel wird für Bürger*innen erlebbar

Bonn, 14. Februar 2024. Die Städte Tübingen, Ingolstadt, Bad Berleburg und Nordhorn haben als erste Kommunen interaktive modulare Ausstellungsparcours eröffnet, die das kommunale Engagement für das Themenfeld „Fairer Handel und Faire Beschaffung“ erlebbar machen. Die Ausstellungen im öffentlichen Raum informieren nicht nur über kommunale Aktivitäten zum Thema und regen zum Mitmachen an, sondern sind durch Spiel- und Aufenthaltselemente auch Orte der Begegnung für Jung und Alt.

Hände halten Stifte in der Hand und notieren etwas auf ein rundes Blatt Papier.

Kleinprojektefonds 2024: Von der Idee zum Projekt

Bonn, 22. Januar 2024. Sie haben eine gute Idee für ein entwicklungspolitisches Vorhaben in Ihrer Kommune oder gemeinsam mit Ihrer Partnerstadt im Globalen Süden und benötigen noch finanzielle Unterstützung? Dann nutzen Sie unser Förderangebot „Kleinprojektefonds kommunale Entwicklungspolitik“ und beantragen Sie bis 15. Oktober 2024 einen Zuschuss für die Realisierung Ihres Projekts. Dazu beraten wir Sie gerne!

Zwei Frauen und ein Mann sitzen an einem Arbeitstisch in einem Konferenzraum. Links neben dem Tisch ein Flipchart, im Hintergrund weitere Personen.

ORTAK – Förderung des deutsch-türkischen kommunalen Fachdialogs

Bonn, 11. Januar 2024. Das türkische Wort „Ortak" bedeutet „Partner“ – und steht auch für unser gleichnamiges Förderprogramm. Mit diesem ermöglichen wir Kommunen aus beiden Ländern, neue Wege zu einem partnerschaftlichen Fachdialog zu beschreiten und Projekte im Bereich der Stadtentwicklung oder lokalen Wirtschaftsförderung zu entwickeln. Ihr Vorhaben fördern wir dabei mit einer Summe bis zu 25.000 Euro. Eine Antragstellung ist bis spätestens 15. September 2024 möglich.

Illustration: Menschen befinden sich in einer Landschaft mit einem See und Bergen und halten Karten mit der 17 Ziele in die Luft.

Aufruf zur Ausrichtung einer SDG-Partnerschaftskonferenz 2024

Bonn, 5. Januar 2024. Fach- und Erfahrungsaustausch, Vernetzung und die Erarbeitung von Projektideen zur Umsetzung der Agenda 2030 gemeinsam mit Ihren Partnerkommunen – dafür bietet unser Format der SDG-Partnerschaftskonferenzen den perfekten Rahmen. Aktuell läuft die Bewerbungsphase: Stellen Sie bis zum 31. Januar 2024 einen Antrag und werden Sie Ausrichterkommune einer SDG-Partnerschaftskonferenz im Jahr 2024!