Hauptnavigation

ASA-Kommunal global Projekt 2017

„Abfallmanagement global gedacht: Umweltbildung in Schulen und Aufbau einer städtischen Partnerschaft“

Eine Schulklasse schaut fröhlich in Richtung der Kamera, im Hintergrund hängt eine brasilianische Fahne.

Fröhliche Gesichter in der Schule - Umweltbildung macht Spaß! Foto: Kommune Hof

Einige Kinder stehen vor unterschiedlich farbigen Mülltonnen und hören einem jungen Mann zu, der zu ihnen spricht.

Wie wird der Müll aus der „Mülltonne Max“ richtig sortiert? Foto: Kommune Hof

Ein Mann wirft einen Ball in Richtung eines Basketballkorbs, ein junger Mann spricht zu ihm.  Gruppe junger Menschen hört einem jungen Mann zu, der einen Plan in der Hand hält.

Auch der Hofer Umwelttag bot Gelegenheit zum aktiven Lernen über Entsorgung und Recycling und den damit verbundenen Umwelt- und Klimafolgen. Foto: Kommune Hof

Einige Personen tragen gelbe Arbeitswesten und hören einem Mann zu, der zu ihnen spricht

Konkreter Einblick in die Abfallwirtschaft während des Besuchs der Firma Böhme GmbH Wertstofferfassung. Foto: Kommune Hof

Eine kleine Gruppe steht vor einem blauen Zelt und schaut in Richtung der Kamera.

Die ASA-Kommunal Stipendiatinnen und Stipendiaten beim Besuch des Wertstoffhof-Festlas. Foto: Kommune Hof

Eine Schulklasse schaut aufmerksam in Richtung einer Frau, die zu ihnen spricht, daneben steht auf ein junger Mann, der aufmerksam zuhört..Bebauung und sandfarbener Boden.

Auch die brasilianischen Schülerinnen und Schüler machen begeistert bei den interaktiven Spielen mit. Foto: Kommune Hof

Zwei Kinder hocken vor Plastikflaschen und lachen, andere Kinder stehen daneben und hören zu, während eine junge Frau zu ihnen spricht.

Entsorgung und Recycling, Umweltaspekte und Klimafolgen werden spielerisch vermittelt, hier in einer der brasilianischen Schulen. Foto: Kommune Hof