Hauptnavigation

Häufige Fragen

1. Wer ist antragsberechtigt?
2. Können auch Städtepartnerschaftsvereine einen Antrag stellen?
3. Was versteht man unter Kooperationspartner?
4. Kann Ihre Kommune teilnehmen, auch wenn noch keine etablierte Partnerschaft mit einer Kommune des Globalen Südens besteht?
5. Können mehrere Projekte beantragt werden?
6. Sind reine Investitionsprojekte möglich?
7. Was ist bei der Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen zu berücksichtigen?
8. Wie sollen Reisen und Know-How-Austausch zwischen den Kommunen gestaltet werden?
9. Was kann als Begleitmaßnahmen in Deutschland angerechnet werden?
10. Können Sach- oder Personalleistungen als Eigenanteil anerkannt werden?
11. Wie geht es nach der Interessenbekundung weiter?
12. Nach welchen Kriterien wird ein Antrag bewertet?
13. Wann wird über Ihren Antrag entschieden und wie ist das weitere Verfahren?
14. Ihr Projekt wurde letztes Jahr abgelehnt, können Sie es noch einmal beantragen?
15. Welche Unterstützung leistet die SKEW?