Hauptnavigation

Zehn Jahre „Kommunale Klimapartnerschaften“

Eine Gruppe von Menschen läuft über eine Wiese. Im Hintergrund ist ein Solarpanel zu sehen. Foto: Andreas Grasser
Wir feiern zehn Jahre kommunale Klimapartnerschaften - gemeinsam für den Klimaschutz! Foto: Andreas Grasser

Aktuelles

Interviews

Fotogalerie 10 Jahre Kommunale Klimapartnerschaften

Gruppenbild der etwa 60 Teilnehmenden eines Workshops vor einem kolonialen Gebäude in Tansania.

So ging's los: Beim internationalen Auftaktworkshop der ersten Projektphase trafen sich die Projektteilnehmenden in Dar es Salaam, Tansania.

Foto: Savio Fonseco

Fünf Frauen und ein Mann stehen vor zwei Posterwänden und diskutieren miteinander.

Voneinander Lernen inspiriert! Auf dem internationalen Ergebnisworkshop der 1. Projektphase stellen die Klimapartnerschaften die Schwerpunktthemen ihrer gemeinsam erarbeiteten Handlungsprogramme vor.

Foto: Andreas Grasser

Porträts von drei Männern, die auf einem Briefumschlag schauen.

In der 2. Projektphase mit mehreren teilnehmenden Kommunen aus Nicaragua stand bei vielen Partnerschaften das Schwerpunktthema „Nachhaltige Landwirtschaft“ im Fokus der Zusammenarbeit.

Foto: Carla Hernández

Zwei Personen in Zebra-Kostümen stehen am Straßenrand.

Teilnehmende des Netzwerktreffens der südamerikanischen Kommunen nehmen als „Zebras für einen Tag“ an dem gleichnamigen Verkehrserziehungsprojekt teil.

Foto: Bambú Fotografia

Gruppenfoto inmitten tropischer Vegetation

Zielgruppe der 2. Projektphase waren Partnerschaften zwischen deutschen und lateinamerikanischen Kommunen - hier ein Gruppenfoto der Teilnehmenden des internationalen Auftaktworkshops in La Fortuna, Costa Rica.

Foto: Carla Hernández

Vier Männer sind miteinander im Gespräch, unter ihnen der ehemalige Oberbürgermeister Kölns Jürgen Roters.

Der damalige Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters informiert sich mit Vertreterinnen und Vertretern des Städtepartnerschaftsvereins in Kölns nicaraguanischer Partnerstadt Corinto über die Problematik der Küstenerosion.

Foto: Stadt Köln

Ein Mann steht inmitten tropischer Vegetation und hält eine Machete und eine Frucht in der Hand.

Ein Kakaobauer auf der Plantage in Belén de los Andaquíes, Kolumbien.

Foto: Insa G. Hagemann

In einer großen Halle unterhalten sich sechs Personen, die gelbe Sicherheitswesten tragen.

Erläuterung der mechanisch-biologischen Behandlung von Resthausmüll während eines Besuchs von Expertinnen und Experten aus Costa Rica in Lahr im Rahmen der 2. Projektphase.

Foto: Stadt Lahr

Etwa 60 Personen haben sich zum Gruppenfoto in einem Gebäudeeingang aufgestellt.

An der 3. Projektphase nehmen zum ersten Mal auch französischsprachige Kommunen aus Afrika teil. Das Gruppenfoto zeigt die Teilnehmenden am internationalen Auftaktworkshop in Somerset-West, Südafrika.

Foto: Stephen Williams

Etwa 15 Personen laufen durch eine trockene Landschaft.

Fachexkursion zur Hochebene von Thiès, Senegal beim Netzwerktreffen der Südkommunen in der 3. Projektrunde.

Foto: Djibril Diob

Im Mittelpunkt des Bildes steht der Leiter der Servicestelle Stefan Wilhelmy. Links, rechts und hinter ihm stehen 5 weitere Männer in Anzügen. Zwei von ihnen halten Regenschirme über die Gruppe.

Feierliche Übergabe der Memoranda of Understanding durch Dr. Stefan Wilhelmy, Leiter der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt.

Foto: Stephen Williams

Eine Besuchergruppe besichtigt eine Photovoltaikanlage.

Projektteilnehmende bei der Besichtigung einer Photovoltaikanlage.

Foto: Stadt Ludwigsburg

Zwei Frauen stehen vor einer Posterwand und unterhalten sich. Im Hintergrund sind weitere Menschen zu sehen.

Die Netzwerktreffen im Projekt Kommunale Klimapartnerschaften bieten neben fachlichen Inputs stets genügend Raum für Vernetzung und Austausch und werden von allen Beteiligten sehr geschätzt.

Foto: Andreas Grasser

Gruppenfoto der Teilnehmenden an der 5. Projektphase Kommunale Klimapartnerschaften.

Gleich drei brasilianische Kommunen starten in Managua, Nicaragua mit anderen lateinamerikanischen Kommunen und ihren deutschen Partnerkommunen in die 4. Projektphase.

Foto: Engagement Global

Drei Personen stehen vor einem Poster und unterhalten sich.

Die Klimapartnerschaft Brusque (Brasilien) - Karlsruhe präsentiert ihr Handlungsprogramm beim internationalen Ergebnis-Workshop der 4. Projektphase in Karlsruhe.

Foto: Andreas Grasser

Eine Frau und zwei Männer in orangefarbenen Sicherheitswesten stehen inmitten großer Wertstoffballen.

Brasilianische kommunale Fachleute besichtigen einen Wertstoffhof in ihrer Projektpartnerkommune Karlsruhe.

Foto: E. Almeida

Gruppenfoto

In der 5. Projektrunde - hier beim Auftaktworkshop in Muñoz, Philippinen – kamen erstmals asiatische Kommunen zum Kreis der kommunalen Klimapartnerschaften hinzu.

Foto: Martin Magunia

Vier Männer und zwei Frauen stehen vor einer großen Deutschlandkarte.

Drei philippinische und zwei vietnamesische Kommunen treffen sich in Muñoz, Philippinen mit ihren deutschen Partnerkommunen.

Foto: Judd Tolosa

Etwa 15 Personen an einem Küstenabschnitt. Einige schützen sich mit Schirmen vor der Sonne.

Die vietnamesiche Stadt Hoi An hat sich in den vergangenen Jahren viel Expertise in Sachen Hochwasserschutz erarbeitet. Beim Netzwerktreffen der südostasiatischen Kommunen in Hoi An konnte das lokale Wissen an die Projektpartnerinnen und Projektpartner weitergegeben werden.

Foto: Engagement Global

Fünf Frauen sitzen in einem kleinen Elektrobus.

Die Delegation aus Berlin-Lichtenberg konnte im vietnamesichen Hoan Kiem Fahrt die lokalen Elektrobusse ausprobieren.

Foto: Berlin Lichtenberg

Gruppenfoto vor einem Schloss

Gemeinsam stark für den Klimaschutz!

Foto: Martin Magunia

Gruppenfoto der etwa 60 Kommunalvertreterinnen und -vertreter aus drei Kontinentenvor einem flachen Gebäude.

Mit den Zielregionen Afrika und Lateinamerika wurde in der 6. Projektphase erstmals ein Süd-Süd-Nord-Austausch gefördert. Hier trafen sich die die Kommunalvertreterinnen und -vertreter aus drei Kontinenten zum internationalen Ergebnisworkshop in Kouga, Südafrika.

Foto: Ernst Ohlhoff

Eine Frau und ein Mann stehend lachend vor einer Posterpräsentation.

Mit Spaß und Expertise präsentieren sich die Klimapartnerschaften gegenseitig die Ergebnisse der zurückliegenden zwei Projektjahre.

Foto: Ernst Ohlhoff

Blick in einen Seminarraum, in dem jeweils acht Personen an runden Tischen zusammenarbeiten.

„If you want to be fast, go alone, if you want to go far, go together!“
Afrikanisches Sprichwort

Foto: Martin Magunia

Exkursionsteilnehmende in Namibia. Die sieben auf dem Bild zu sehenden Personen tragen blaue Sonnenhüte.

Beim Netzwerktreffen der afrikanischen und südamerikanischen Kommunen in Windhoek, Namibia bekamen die Teilnehmenden die Gelegenheit, im Rahmen einer Fachexkursion verschiedene regionale Standorte des Wasser- und Abwassermanagements zu besichtigen.

Foto: Johan Jooste

Ein Mann steht vor einem Baum, unter dem eine Menge defekter Fahrräder liegen.

Die Förderung umweltfreundlicher Mobilität, insbesondere des Radverkehrs, ist Schwerpunktthema verschiedener Klimapartnerschaften – hier: Fahrradwerkstatt in Harare, Simbabwe.

Foto: Gerhard Gross

Eine Frau und fünf Männer stehen vor einem Solarpark. Im Hintergrund ist eine Windturbine zu sehen.

Solarenergie ist zentrales Thema vieler Klimapartnerschaften. Hier besichtigt die Delegation aus Gisagara, Ruanda einen Solarpark in Enkenbach-Alsenborn.

Foto: Ortsgemeinde Enkenbach-Alsenborn

Eine Hand hält einen handschriftlich beschriebenen Zettel in die Kamera, der an einem Baumsetzling befestigt ist.

„The best time to plant a tree was 20 years ago. The next best time is now.“
Aus Uganda.
Gemeinsame Baumpflanzaktion der Klimapartnerinnen und -partner als Beitrag zur CO2-Kompensation.

Foto: Ernst Ohlhoff

Gruppenfoto der Kommunalvertreterinnen und -vertreter der Klimapartnerschaften

Klimaschutz goes global – in der 7. Projektphase arbeiten afrikanische, lateinamerikanische und deutsche Kommunen für zwei Jahre zusammen.

Foto: Martin Magunia

Eine Frau und ein Mann schauen auf ein Handy. Im Hintergrund sind weitere Personen zu sehen, die sich an Stehtischen unterhalten.

Die kommunalen Klimapartnerschaften gehen in die 7. Runde. Beim Abendempfang im Rathaussaal der Stadt Münster konnten sich die Beteiligten kennenlernen.

Foto: Martin Magunia

Fünf Männer sitzen an einem Arbeitstisch. Einer von ihnen zeigt auf eine Grafik auf einem Laptop-Bildschirm.

Zum Auftakt der gemeinsamen Arbeit stellen die Partnerinnen und Partner sich einander vor und erläutern den Handlungsbedarf in ihren Kommunen.

Foto: Martin Magunia

Ein Mann und eine Frau umarmen sich. Im Hintergrund sind weitere Personen zu sehen.

Gemeinsames Ziel: Klimaschutz! Herzliche persönliche Kontakte tragen zum guten Arbeitsklima in den Partnerschaften bei.

Foto: Martin Magunia

Drei Frauen und drei Männer lachen in die Kamera. Ein Mann dreht der Kamera den Rücken zu. Auf seinem T-Shirt steht: Internationale Klimapartnerschaft 2019

Merchandising-Produkte der Klimapartnerschaft erzeugen Identifikation und Öffentlichkeitswirksamkeit – hier Teilnehmende der Klimapartnerschaft Guabiruba-Karlsdorf-Neuthard mit einem T-Shirt im corporate design.

Foto: Martin Magunia

Auf einer Bühne stehen zwei Männer und eine Frau mit Gesichtsmaske vor einem großen Bildschirm.

Der Auftakt der 8. Projektphase erfolgte bedingt durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 virtuell. Dennoch waren alle zugeschalteten Projektpartnerinnen und -partner zuversichtlich, gemeinsam ihre Projektziele zu erreichen.

Foto: Engagement Global